Verstärkung

Es freut mich, Ihnen mitteilen zu können, dass Melanie Lengen ihre Praktikumsstelle bei Purpleeye per 1. Januar 2016. antreten wird.

11 Antworten
  1. Christina
    Christina says:

    Auch ich finde das toll! Praktikumsstellen gibt es im allgemeinen viel zu wenig. Schön dass es noch Unternehmen gibt, sogar kleine, die dies noch ermöglichen.

    Antworten
    • Rolf G.
      Rolf G. says:

      Auch Fimen können viel von jungen Praktikanten lernen. Ich erlebe das selber bei uns im Geschäft. Die Jungen haben eine ganz andere/spannende Wahrnehmung.

      Antworten
  2. Christina
    Christina says:

    Ich stimme Ihnen, Rolf, zwar grundsätzlich zu. Trotzdem ist eine Praktikumsstelle aus Sicht einer Unternehmung eine klare Investition, bei der Eigeninteressen selten im Vordergrund stehen. Umso toller ist es, dass unterschiedlichste Firmen dies anbieten.

    Antworten
    • Bruno Füchslin
      Bruno Füchslin says:

      Ich stelle mich hier auf die Seite von Rolf. Die Jugend ist die Kundschaft von morgen. Da kann es für Unternehmen nur von Interesse sein, junge Arbeitskräfte in den Arbeitsalltag einzubauen.

      Antworten
  3. Christina
    Christina says:

    Nun ja, es wäre hier spannend von jemandem aus der Firma Purpleeye zu erfahren, was die Hauptmotivation ist, eine Praktimusstelle zu schaffen?

    Antworten
  4. Jacqueline L.
    Jacqueline L. says:

    Interessante Diskussion. Aus meiner Sicht schafft die Praktikumsstelle einen Mehrwert für meine Firma. Gleichzeitig bietet diese Stelle auch der Praktikantin interessante Einblicke und Möglichkeiten zur Weiterbildung. Alles in allem eine Win-Win-Situation.
    Jacqueline Lengen Geschäftsinhaberin

    Antworten
  5. Bruno Füchslin
    Bruno Füchslin says:

    Guten Tag Frau Lengen. Interessant Ihre Sicht der Dinge zu erfahren. Mich würde noch interessieren, in wie fern die Praktikumsstelle einen Mehrwert für Ihre Firma generiert? Arbeitsentlastung, jugendliche und neue inputs, etc.?

    Antworten
  6. Rolf G.
    Rolf G. says:

    Interessante Diskussion. Aber Bruno ist ja bekannt dafür, wie bereits in anderen Foren zu lesen war. Auch ich schalte mich gerne wieder ein mit einem Kommentar zu Christina: Ja, eine Praktikumsstelle ist eine Investition! Aber nicht nur in die Zukunft der Praktikantin, sondern auch in die Zukunft der Firma.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.