Was bedeutet, CMYK und was Pantone?

Die Ausdrücke CMYK und Pantone sind vielen Leuten unbekannt. Es handelt sich um verschiedene Farbsysteme.
Erfahren Sie was genau dahinter steckt.

CMYK

CMYK ist ein Farbsystem aus den Farben
C = Cyan | M = Magenta | Y = Yellow | K = Key = Schwarzanteil

CMYK Farbsystem

Erklärung zum Farbsystem

Sämtliche Farben werden aus diesen vier Grundfarben gemischt.
Hier wird bei der Mischung der Anteil jeder Farbe in Prozent angeben. Jede Grundfarbe kann so von 0 % bis 100 % zu einem Farbton beitragen.

Das CMYK-Farbsystem geht von einem weissen Blatt aus. Je dunkler oder intensiver eine Farbe sein muss, je mehr Farbe wird aufgetragen. Theoretisch ergibt die Mischung von CMY zu je 100 % eine schwarze Farbe. Dieser Schwarzton entspricht aber nicht einem brillanten, sauberen Schwarzton. Darum rundet die Farbe Schwarz – Key (englisch = Schlüssel) die Farbpalette im dunklen Bereich ab.

Schreibweise

Weiss: 0% Cyan, 0% Magenta, 0% Yellow, 0% K (Schwarz) Das Blatt bleibt weiss.
Schreibweise 0C 0M 0Y 0K

Schwarz: 0% Cyan, 0% Magenta, 0% Yellow, 100% K (Schwarz) Das Blatt wird schwarz.
Schreibweise 0C 0M 0Y 100K

Lindengrün: 20% Cyan, 0% Magenta, 50% Yellow, 0% K (Schwarz) Das Blatt wird hellgrün.
Schreibweise 20C 0M 50Y 0K
dunkelgrün: 59% Cyan, 0% Magenta, 69% Yellow, 75% K (Schwarz) Das Blatt wird dunkelgrün.
Schreibweise 59C 0M 69Y 75K

Druck im CMYK

Für den Druck ist der CMYK-Druck sehr verbreitet. Vor allem in Europa.

Im Gegensatz zu Sonderfarben wie Pantone und HKS punktet der Vierfarbdruck mit CMYK durch die leichte Mischbarkeit der Farben.

Die Druckmaschine mischt beim Druck die gewünschten Farbabstufungen. Im Offsetdruck wird für jede der vier Grundfarben eine Druckplatte eingesetzt. Ebenso wird im Digitaldruck der Auftrag meist Farbe für Farbe umgesetzt. Die Farben selbst werden dabei mit unterschiedlicher Deckkraft aufgetragen. Die unterschiedliche Transparenz der einzelnen Farbschichten sorgt für das Erreichen des gewünschten Farbtons.

Vorteile CMYK Farbsystem
  • CMYK verfügt über eine weltweite Verfügbarkeit des Systems in praktisch allen Druckereien und Grafikbetrieben.
  • Die Farben stehen kostengünstig und übergreifend über nahezu alle Druckverfahren zur Verfügung.
Nachteile CMYK Farbsystem
  • Die Ergebnisse von CMYK-Drucken sind stark geräteabhängig und es können Farbschwankungen vorkommen.
  • Sofern andere Farbsysteme eingebettet sind (z. B. RGB) kann es zu starken Farbabweichungen kommen